Einsatzübung an einem Abrisshaus

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 27.02.2017 um 18:22 Uhr
  • Einsatzstichwort: Gebäudebrand mit Menschenrettung
  • Einsatzadresse: Haus der Begegung Kirchstr.
  • Einsatzort: 31634 Steimbke

Datum: 27. Februar 2017 um 18:22
Alarmierungsart: Meldeempfänger (Pieper)
Einsatzart: Übungseinsatz
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: ELO SG Steimbke, Feuerwehr Lichtenhorst, Feuerwehr Rodewald, Feuerwehr Sonnenborstel, Feuerwehr Steimbke, Feuerwehr Stöckse, Feuerwehr Wenden, Feuerwehr Wendenborstel, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zu einer Einsatzübung im ehemaligen Haus der Begegnung in Steimbke wurde die Feuerwehr Linsburg am frühen Abend alarmiert.
Angenommen wurde ein Gebäudebrand, bei dem mehrere Mitglieder einer Jugendgruppe im Gebäude vermisst wurden.
Die Feuerwehr Linsburg zusammen mit der Feuerwehr Stöckse hatte die Aufgabe der Menschenrettung aus dem Obergeschoß sowie die Bekämpfung des Brandes !

Die Einsatzkräfte gelangten unter Einsatz der Steckleiter über ein anschließendes Garagengebäude auf das Dach des brennenden Gebäudes und retteten drei „Verletzte“.
Mittels Schleifkorbtrage wurden die Personen vom Dach auf den Hof des Brandobjektes verbracht und dem Rettungsdienst übergeben.
Sämtliche Feuerwehren der Samtgemeinde Steimbke sowie der Rettungsdienst des ASB waren an der Übung  beteiligt.
Im Anschluss an die Übung wurde im Feuerwehr Steimbke  bei herzhafter Erbsensuppe noch eine Nachbesprechung  durchgeführt.