Artikel von Ingo Freitag

EINSATZ

Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Linsburg

Stichwort: Öl auf Straße nach Unfall - Zeit: 14.09.2021 um 16:41 Uhr

Ein heftiger Zusammenstoß zweier Autos beschäftigte am Dienstag Nachmittag die Rettungskräfte auf der K4. Die beiden Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 40-jähriger Husumer fuhr auf der Kreisstraße von Wenden nach Linsburg. In einer scharfen Linkskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab, gerät ins Schleudern und kollidiert dann frontal mit dem Auto eines entgegenkommenden Mannes…


Der etwas andere Kreisjugendfeuerwehrtag – Laura Kottus neue Stellvertretende Kreisjugendfeuwehrwartin

11.09.2021 / Leeseringen Beim diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag waren zwar viele Kinder- und Jugendfeuerwehren vertreten, aber niemand hat lange in Leeseringen verweilt.Aufgrund der erforderlichen Wahl eines/einer stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwartes/-wartin und eines/einer Kassenprüfers/-prüferin konnte auf die Durchführungen des Kreisjugendfeuerwehrtages in diesem Jahr nicht gänzlich verzichtet werden. Neben den Wahlen stand die Protokollgenehmigung des letzten Kreisjugendfeuerwehrtages, der Tätigkeitsbericht des Kreisjugendfeuerwehrwartes, der Kassenbericht, der Berichte der…


Ein Bericht in “DIE HARKE” vom 29.07.2021

In Linsburg soll Kindergarten neu gebaut werden Linsburg 28.07.2021 Von Arne Hildebrandt/”DIE HARKE” Rat Linsburg beschließt abgespeckten Neubau für rund 1,5 Millionen Euro / WG macht Druck: Samtgemeinderat soll endlich über Neubau eines Feuerwehrhauses entscheiden Der Kindergarten „Meileinstein“ soll mit einem 1,5 Millionen Euro teuren Neubau erweitert werden. Zugleich soll der Altbau weiter genutzt werden. Das hat der Rat der…


EINSATZ

Flächenbrand in Wenden

Stichwort: Flächenbrand klein - Zeit: 17.07.2021 um 17:05 Uhr

Am Samstag gegen 17 Uhr rückten die Feuerwehren aus Wenden und Linsburg zu einem gemeldeten Flächenbrand im Bereich der Kreisstraße 4 in Wenden – Heide aus. Hier brannte es aus unbekannter Ursache  auf einer Heide- und Wiesenfläche auf etwa 1,5 Hektar. Durch den schnellen Einsatz von drei C-Strahlrohren und den Inhalten aus den wasserführenden Fahrzeugen konnten die eingesetzten Kräfte eine…


EINSATZ

Brand im Motorenbereich / Fahrer löschte selber

Stichwort: Fahrzeugbrand klein - Zeit: 16.07.2021 um 17:11 Uhr

Ein Fahrer mit seinem PKW war auf der B6 in Fahrtrichtung Nienburg unterwegs und bemerkte kurz vor Meinkingsburg Brandgeruch im Motorenbereich sowie aufsteigenden Qualm, er steuerte daraufhin, sein erst vor 3 Tagen gekauftes Auto, an der Kreuzung Meinkingsburg runter auf den Parkplatz vom Landhaus Meinkingsburg und alarmierte die Feuerwehr, zeitgleich holte der Fahrer aus dem Landhaus einen Feuerlöscher und löschte…


EINSATZ

Ein Einsatz in Weiß

Stichwort: Brandeinsatz - Zeit: 10.07.2021 um 14:07 Uhr

Zu einem PKW-Brand auf der B6 zwischen Schneeren und Meinkingsburg wurde am Samstag Nachmittag die Feuerwehr Linsburg alarmiert. Nach erster Rückmeldung der Leitstelle waren bereits zwei Ortswehren aus der Region Hannover alarmiert und im Einsatz, benötigten aber weiteres Löschmittel vor Ort. Bei Eintreffen war der PKW mit großen Mengen Schaummittel gelöscht, jedoch war die Fahrbahn aufgrund des Schaumteppichs nicht mehr…


Auf den Weg in den “Normalbetrieb”

Zweite Impfung für über 1300 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Der 12. Juni 2021 wird für viele Einsatzkräfte der Feuerwehren im Landkreis Nienburg/Weser als ein wichtiges Datum in Erinnerung bleiben. Nachdem am 1. Mai bereits die erste Dosis des COVID-19-Impfstoffes verimpft wurde, erfolgte am vergangenen Samstag die zweite Dosis. Mit der vollständigen Impfung (Wartezeit 14 Tage) können die Feuerwehren den Ausbildungsbetrieb nach…


Ehrenamt impft das Ehrenamt

Mehr als 1300 Feuerwehrleute an einem Tag geimpft Die stellv. org. Leiterin des Impfzentrums in Drakenburg Michéle Engelke brachte es morgens auf den Punkt „Ehrenamt impft das Ehrenamt“. Die 98 Ortsfeuerwehren des Landkreises waren über die Gemeindebrandmeister aufgefordert worden ihre Einsatzkräfte zur Impfung anzumelden. Feuerwehren mit Grundausstattung konnten zehn Personen melden, die Stützpunktwehren kamen mit 20 Feuerwehrleuten zum Impfen und…


Hans-Jürgen Schön weiterhin stellvertretender Gemeindebrandmeister

Dritte Amtszeit für Schön und neuer Einsatzleitwagen in Dienst gestellt…. Hans–Jürgen Schön bleibt für weitere sechs Jahre stellvertretender Gemeindebrandmeister in der Samtgemeinde Steimbke. Er geht damit in seine dritte Amtszeit. Nachdem er zum Ende des vergangenen Jahres durch die Ortsbrandmeister einstimmig wiedergewählt wurde und der Samtgemeinderat der Empfehlung des Feuerwehr-und des Samtge-meindeausschusses folgte, erhielt Schön in einer kleinen Feierstunde nun…


Atemschutzgeräteträger der Samtgemeinde Steimbke weiterhin einsatzbereit

Corona-bedingt absolvieren die Atemschtuzgeräteträger eine alternative Belastungsübung. Atemschutzgeräteträger im Feuerwehrdienst sind neben einer körperlichen Fitness und der gesundheitlichen Untersuchung verpflichtet, mindestens einmal im Jahr Belastungsübungen durchzuführen. Da die Corona-Pandemie den Betrieb in der Atemschutzübungsstrecke der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Nienburg stark einschränkt, besteht die Möglichkeit alternative Übungen auf Orts- oder Gemeindeebene durchzuführen. Die insgesamt 110 tauglichen Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren in der…