Gestrandet am Nabel der Welt

Einsatzinfos

  • Alarmierungszeit: 08.06.2017 um 01:24 Uhr
  • Einsatzstichwort: Personenbetreuung
  • Einsatzadresse: Bahnhof Gleis 3
  • Einsatzort: 31636 Linsburg

Datum: 8. Juni 2017 um 1:24
Alarmierungsart: Meldeempfänger (Pieper)
Einsatzart: Technische Hilfe
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: „SEG“ ASB Rehburg, Bundespolizei


Einsatzbericht:

Für ca. 40 Reisende der Bahn war die Reise in Richtung Bremen um ca. 23 Uhr am Bahnhof in Linsburg zu Ende.

Ein Vorraus fahrender  Zug hat auf der Strecke Linsburg – Nienburg einen Schaden an der Oberleitung verursacht.

Um 1:24 Uhr wurde die Feuerwehr Linsburg zur Ausleuchtung der Einsatzstelle alarmiert !!

Beim Eintreffen an der  Einsatzstelle war unsere Aufgabe  auf die von der Bahn organisierten Taxis zu warten , die die Reisenden weiter befördern sollen und die SEG (Schnelle Einsatz Gruppe) des ASB aus Rehburg  zu unterstützen beim Aufstellen der Heizung sowie der Kaffeeausgabe!

Busse standen für den Transport nicht zur Verfügung.

Nachdem die Reisenden mit Hilfe der bereitgestellten Taxen weiterbefördert wurden , konnte die Feuerwehr Linsburg wieder einrücken !

Die Bahnstrecke  blieb bis auf weiteres für den Zugverkehr gesperrt !!!

 

Quelle: Kreisfeuerwehr Nienburg / Weser